Change Diagnose. Nur eine punktgenaue Diagnose, ermöglicht zielgerichtete Intervention – wir helfen Ihnen, diese Diagnose zu stellen

Unternehmer, Geschäftsführer und Vorstände sehen häufig die Symptome, wenn Strukturen und Prozesse ihres Unternehmens nicht mehr funktionieren: Sinkender Umsatz, abnehmende Profitabilität, steigende Kosten. Was aber genau dahinter steckt, ist ihnen häufig nicht bewusst.

 

Um einen Veränderungsprozess in Gang zu setzen, der diese Problemstellungen bekämpft und dadurch die Performance des Unternehmens nachhaltig und substanziell steigert, muss zunächst eine punktgenaue Diagnose gestellt werden, die den Kern der Problematik fest umreißt.

 

Wir helfen Ihnen, diese Diagnose zu stellen – indem wir nicht nur die Symptome prüfen, sondern der Sache wirklich auf den Grund gehen. Erst dies liefert uns die Basis, um Ihnen fundierte Empfehlungen für Veränderungsprozesse und die dort zu legenden Interventions-Schwerpunkte auszusprechen. Form und Umfang der Diagnose bestimmt dabei stets der Kontext. Alle Ergebnisse einer Change-Diagnose bewerten wir qualitativ wie quantitativ und präsentieren Sie Ihnen stets mit dem Fokus auf die wirklich kritischen Faktoren – um Komplexität bereits im Vorfeld auf das Notwendige zu reduzieren

Ihr Ansprechpartner

!sp_final_kl
Stephan Penning

Ausgewählte Methoden

360°-Leadership-Check

Bei einer 360°-Bewertung wird die Leadership- und Management-Kompetenz von Führungskräften beurteilt. Nicht nur der direkte Vorgesetzte, sondern auch andere Personengruppen wie zum Beispiel der nächst höhere Vorgesetzte, Mitarbeiter, Kollegen oder interne und externe Kunden werden in die Beurteilung mit einbezogen. Durch die verschiedenen Bewertungsquellen wird das Feedback objektiver und dient als Basis für die Reflexion eigener Stärken und Entwicklungsfelder.

Unternehmenskulturanalyse

Unser Verständnis von Unternehmenskultur geht über die klassischen weichen Faktoren wie „Mitarbeiter-Zufriedenheit“ oder „Atmosphäre“ hinaus. Unternehmenskultur ist unmittelbar businessrelevant und kann Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen – oder auch nicht: Stellen Sie sich die Auswirkungen einer Unternehmenskultur vor, in der in erster Linie Risikovermeidung und Kontrolle als wichtigste Werte forciert werden. Wir analysieren die Kultur von Unternehmen umfassend und zeigen auf, wie sich die Unternehmenskultur im beruflichen Alltag konkretisiert, welche Auswirkungen die Unternehmenskultur hat und nicht zuletzt, welche Konsequenzen sich hieraus für den Change-Prozess ergeben.

Team Performance

Welche Eigenschaften haben High Performance Teams und wie arbeiten Sie effektiv zusammen? In Untersuchungen von Hochleistungsteams wie zum Beispiel dem Alinghi-Segelteam zeigen sich zentrale Erfolgsfaktoren, wie zum Beispiel eindeutige Teamstrukturen und -prozesse oder die Förderung von Selbstverantwortung. Zur Analyse der Zusammenarbeit und des Reifegrads nutzen wir fundierte Teamfragebögen, auf Basis derer wir im Rahmen von Teamentwicklungen die Zusammenarbeit verbessern.